Was sind bewegliche Erzählfiguren

Was sind bewegliche Erzählfiguren

... haben kein Gesicht und sind deshalb auf Gestik und Körperhaltung angewiesen.
... sind ein Mittel, auf nonverbale Weise Gefühle und Empfindungen auszudrücken.
... motivieren, sich zu öffnen, die persönliche Lebenssituationen darstellen.
... können trösten und mit einem leiden oder sich freuen.
... kann man in allen Altersklassen einsetzen.
... können Sie in weltlichem oder biblischem Outfit benutzen.

Figurenbeispiele Figurenbeispiele Figurenbeispiele Figurenbeispiele

ABF-LogoFrau Birgit Jordan ist seit dem Jahr 2000 ausgebildete Kursleiterin der Arbeitsgemeinschaft Biblische Figuren e.V. (ABF). Alle unsere Erzählfiguren werden nach den Standards und Empfehlungen der ABF hergestellt. Die Figuren bestehen im wesentlichen aus einem umwickelten und mit hautfarbenem Stoff (Duvetine) komplett überzogenen Sisaldrahtgestell und Bleifüssen. Der modelierte Kopf ist aus Styropur. Die aufgeklebten Haarteile sind aus gewachsenem Fell, die Schuhe aus Leder. Alle Figuren (ausser den 9 cm Babys) haben Daumen. Die Bekleidung und die Schuhe sind austauschbar. Das komplette Outfit ist daher veränderbar und den Bedürfnissen anzupassen!

Anwendungsbeispiele und viele Informationen finden Sie auch auf unserer Webseite: www.bewegliche-figuren.de.